TSV 1891 Rinklingen

29. Oktober 2019, gepostet in Allgemeines5:0 Erfolg beim SV Menzingen 2

Rinklingen mit deutlichem Auswärtssieg

11. Spieltag in der Kreisliga B und zu völlig ungewohnter Zeit musste der TSV bereits am Samstagnachmittag (13:00 Uhr) beim SV Menzingen 2 antreten. Rinklingen wollte natürlich seine Erfolgsserie fortsetzten, aber auch das Gastgeberteam von Trainer Daniel Knöller konnte zuletzt einen 5:0 Sieg in Münzesheim feiern. Rinklingen von Anpfiff an das dominantere Team mit einigen guten Torraumszenen. Eine davon nutzte Fabrizio Morello früh zum 0:1 (6. Minute). Mit der Führung im Rücken ließ es der TSV danach etwas gemächlicher angehen und wurde fast bestraft. Ein leicht abgefälschter Fernschuss von Serkan Sara landete am Rinklinger LattenkreuzDies war die einzige Torchance der Gastgeber in Hälfte eins, aber auch vom TSV kam in der Offensive zu wenig. Gelungener Start nach Wiederanpfiff. Benjamin Ernstberger setzte sich an der Grundlinie durch und traf mit Unterstützung des Innenpfostens zum 0:2. Nach einer Stunde dann die Vorentscheidung. Nach dem Zuspiel von Ernstberger vorm SV Keeper Kilinic auf Francesco Cosi musste dieser das Leder nur noch über die Torlinie bugsieren. Rinklingen schaltete nun eine Gang zurück und konnte nach zwei gelungenen Kontern durch Ernstberger (71.Minute) und Morello (73. Minute) das Ergebnis auf 0:5 erhöhen. Am kommenden Sonntag (14:45 Uhr) wird die Aufgabe mit Sicherheit schwerer, dann empfängt der TSV den Tabellenzweiten FC Flehingen 2

verfasst von Andreas Gruber