TSV 1891 Rinklingen

5. Juli 2019, gepostet in BogensportBogensport im Zeichen der Städtepartnerschaft

(Rinklingen TK) Durch die Städtepartnerschaft von Bretten und Bellegarde im Jahr 2017 zwischen den Bogenschützen beider Gemeinden eine Freundschaft entstanden, die seitdem jährlich mit einem gegenseitig abwechselnden Besuch zelebriert wird.
Dieses Jahr war es an den Saalbachbognern des TSV Rinklingen, die Mitglieder des französischen Vereins „Les Archers de Valserine“ vom 14. – 16.06. einzuladen.
Nach dem Empfang durch die Stadt Bretten und einem kleinen Stadtrundgang ließ man den Freitagabend gemütlich bei einem gemeinsamen Essen ausklingen. Die Gastgeschenke, leckerer Käse und Wein aus der Bellegarder Region, fanden bei den Rinklingern großen Anklang.
Der Samstag stand ganz im Zeichen des sportlich verbindenden Bogenschießens. Auf dem Vereinsparcours der Saalbachbogner wurde das traditionelle Freundschaftsturnier mit französisch-deutsch-gemischten Gruppen ausgetragen. Die zum Teil sehr herausfordernd gestellten 3D-Tiere, versteckt hinter Ästen und Blättern, verlangten viel Geschick und Konzentration von den Teilnehmern. Trotz einiger Sprachbarrieren hatten die Schützen viel Spaß, den geliebten Sport gemeinsam auszuüben. Auf dem fußläufig erreichbaren Rinklinger Grillplatz gab es abends zur Belohnung eine große Grillfeier mit Lagerfeuer.
Das Ergebnis des Freundschaftsturniers wurde dann Sonntags nach einem Weißwurstessen bekannt gegeben. Die Rinklinger Bogenschützen freuten sich, dass dieses Jahr der wunderschöne Wanderpokal aus handgeschnitztem Holz an sie ging, denn die französischen Freunde sind bekanntlich nicht leicht zu schlagen. Bei der Verabschiedung freuten sich bereits alle Teilnehmer auf das nächste Treffen.

verfasst von julia