TSV 1891 Rinklingen

Jahresfeier 2016

Unterhaltsame Jahresfeier  beim TSV Rinklingen

Rinklingen (A.G.) Bei der diesjährigen Jahresfeier des TSV sorgte nicht nur ein „Schotte“ für den entsprechenden Ohren und Augenschmaus. Los ging das Programm mit der Begrüßung durch Conférencier Harry Tettmann. Es folgte die Ansprache von Verwaltungsvorstand Roland Schlosser welcher noch einmal auf das vergangene Jubiläumsjahr (125 Jahre TSV) zurück blickte. Durch zusätzliche Events wie: Bretten Live, Stadtpokal oder den Deutschen Meisterschaften im Bogenlauf war das Jahr 2016 mehr als Arbeitsintensiv. Als Abschluss folgt noch der Brettener Hallenstadtpokal am 30.12.2016 im Grüner. Er bedankte sich bei allen Helfern für den geleisteten Einsatz ohne diesen dieses Mammutprogramm nicht zu bewältigen gewesen wäre. Weiter ging es mit Musik. Deutsche Weihnachtslieder standen auf dem Programm. Und wer kann einen Saal besser zum singen animieren als „Chefdirigent“ Bernd Neuschl. Er „dirigierte“ zu den Klassikern „Kling, Glöckchen“ und „Oh du fröhliche“.
Nun waren die Ehrungen von verdienten Mitgliedern an der Reihe. Für 25 Jahre Treue zum Verein wurden geehrt: Bernd Leonhardt und Siegbert Kößler. Doppelt so lange im Verein sind, Siegfried Sauer, Roland Völlm, Gerhard Keller und Edgar Schlotterbeck. Eine besondere (emotionale) Ehrung erleben durften Rolf Böttle und Joachim Zickwolf. Sie wurden für jahrelange besondere Verdienste rund um den TSV Rinklingen zu Ehrenmitgliedern ernannt. Gaby Zickwolf wurde nach 14 Jahren Kinderturnen verabschiedet und darf in Turnrente gehen.
Nach vielen Worten folgten nun der Auftritt des Schotten „Lone Piper“, alias „Peter Kunz“. Schon sein Einmarsch, spielend mit Dudelsack und schottischem Full Dress, waren ein Ohren und Augenschmaus. Er überbrachte die Grüße aus den schottischen Highlands und führte mit TSV Vorstandsmitglied Heiko Riedle das Whiskeyzeremoniell der Highland Regimenter durch und erklärte ihn zum „Chieftain of the day“. Es folgten noch humorige Informationen über Whisky, Schottland sowie dem Dudelsack und es wurde immer wieder ein Lied dazu gespielt. Natürlich wurde auch das wohl größte Geheimnis gelüftet, was trägt der Schotte unter seinem Rock. Zum Abschluss bzw. Ausmarsch spielte der „Piper“ dann noch Scotland The Brave.
Für die weiterhin gute Stimmung im Saal sorgte Bernd Neuschl mit Lesungen z.Bsp. von Johan König, Helge Schneider, Jürgen von der Lippe und Harald Hurst. Auch die beliebtesten Weihnachtswitze durften natürlich nicht fehlen. „Du Papi ich will dieses Jahr zu Weihnachten ein Pony, nächstes Jahr vielleicht, diesmal gibt es nochmal Gans…
Nach eine Pause und dem Losverkauf für die Tombola folgte  das Theaterstück „Eine Frau muss her“. Egon (Edgar Schlottereck) wurde von seiner Frau Wilma (Gaby Zickwolf) verlassen und benötigte kurzfristig einen „Ersatz“ da seine schwerreiche Erbtante Adele (Hanne Böttle) ihren Besuch ankündigte. Seine Skatbrüder Fritz (Franz Frank) und Paul (Andreas Gruber) konnten helfen. Paul schlüpfte in die Rolle von Wilma und musste sich dabei auf der Bühne aus bzw. umziehen, was natürlich für Gelächter sorgte. Als Pauls Ehefrau Elfriede (Bianca Bastian) ihren Mann so sah, und Wilma wieder nach Hause kam war das Chaos perfekt. Fritz nicht nur Freund, sondern inzwischen auch noch als Friseur und Hypnotiseur tätig, schaffte es schließlich, dass die sichtlich verwirrte Erbtante ihr renommiertes Lokal an Egon und Wilma übergab.
Am Ende fielen sich wieder alle in die Arme. Mit begeistertem Applaus wurde die Theatergruppe und natürlich Rosi Lang (Regie) verabschiedet. Der gelungene und mehr als unterhaltsame Abend endete mit der Ziehung der Tombola: Hauptpreise, hier durfte sich der Hauptgewinner freuen, das Bretterner Kino für sich und 99 weiteren Gästen, Freunden, Verwandten etc. zu buchen.

Letzte Blogbeiträge

Der TSV Rinklingen stellt die Weichen für die neue Saison

Der TSV und sein Coach Sepp Nikolic haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit für die Saison 2021/2022 verständigt. „Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig Kontinuität im Verein zu haben“, so Sportvorstand Peter Schnorr. Man möchte den positiven Weg der vergangenen Spiele gemeinsam fortsetzen und ist froh, dass sich nun beide Parteien frühzeitig auf…

Weiterlesen
Weihnachtsgrüße
Weiterlesen
Neue Sporttaschen für die E-Jugend des TSV Rinklingen

Ein großes Dankeschön an die Fa.Harsch Die Übergabe der Nike-Sporttaschen fand unter Coronabedingungen im kleinen Rahmen am 08.12.2020 im Firmenhauptsitz der Firma Harsch in der Rinklingerstr.7 in Brettten statt.Der Trainer Viktor Diemer, Co-Trainer Christian Dorn sowie die Spieler Jakob und Felix nahmen die Sporttaschen voller Freude von Marketing- und Personalchef Mario Harsch in Empfang.

Weiterlesen