TSV 1891 Rinklingen

19. April 2018, gepostet in BogensportErfolgreiches 2. Rinklinger Jagdturnier der Saalbachbogner

 

(Rinklingen JB) Was für ein Wochenende! Die Bogenschützen des TSV Rinklingen veranstalteten vergangenen Samstag das zweite Rinklinger Jagdturnier, auf dem 60 Gastschützen geladen waren. Es war alles vorbereitet, als am Samstag morgen mit den ersten Sonnenstrahlen die Teilnehmer an der Buchwaldhütte eintrafen. Der Parcours durch den Rinklinger Wald war mit 14 Stationen gestellt, der Kaffee gekocht und die belegten Brote geschmiert. Um 10 Uhr waren die Schützen aus nah und fern auf die Stationen aufgeteilt und es hieß „Pfeil frei“. Erst wurde eine Hunter-Runde geschossen, bei der auf jedes Ziel ein Pfeil geschossen wurde. Nach kurzer Pause folgte die zweite Runde, bei der auf das jagdliche Schießen eingegangen wurde und auch Minuspunkte bei ungenauen Treffern verteilt wurden. 
In geselliger Runde wurden dann die Platzierungen bekanntgegeben. Erster bei den Herren wurde mit 447 Punkten Andreas Stumpe. Bei den Frauen erreichte Carmen Fortwingel mit 301 Punkten den ersten Rang und bei den Jugendlichen holte Patrick Meier mit 386 Punkten den Pokal.

Erwähnt werden sollte auch die besonders starke Leistung von Tobias Rau. Er hat von den möglichen 560 Punkten 560 erreicht, holte aber durch die Faktorwertung (für verschiedene Bogenarten) keinen Titel. Es war eine tadellose Leistung die bei den Ehrungen entsprechend gewürdigt wurde.

verfasst von TSV